J .  I b e r t:  F l ö t e n k o n z e r t 
Jacques Ibert

J. Ibert: Orchesterwerke, Flötenkonzert


Mehr Informationen
MDG 903 2185-6

Louisville-Concert
Suite Symphonique
Concerto pour Flute et Orchestre
Symphonie Marine
Escales

Helen Dabringhaus, Flöte

Brandenburger Symphoniker

Peter Gülke



Rezensionen


"Klang Tipp AUDIO": Diese Auszeichnung hat die CD von der Zeitschrift AUDIO 07/2021 erhalten.


"Coups de Coeur": Bei Classica France hat die SACD eine hervorragende Besprechung bekommen.


Giselher Schubert hat eine schöne Besprechung für die Fono Forum geschrieben.


Die Rezension auf HRAudio.net können Sie hier lesen.


Eine weiter Rezension aus Frankreich gibt es bei OPUS Haute Definition.


"Mit der Nachwuchssolistin Helen Dabringhaus klingt Iberts Flötenkonzert (1932) witzig und spritzig – wie Bebop in sprühender Lebensfreude."
(Klang Tipp AUDIO)




"Helen Dabringhaus spielt den hoch virtuosen Flötenpart des Konzertes bestechend mühelos, schlechthin meisterlich aus."
(Fono Forum)




"The demanding solo part is performed with complete assurance by Helen Dabringhaus... the clarity and tonal beauty of her playing is a delight."
(HRAudio.net)




"...vorgetragen von einer lebendigen, feinfühligen und leichtfüßigen (spielenden) Helen Dabringhaus."
(Classica France)




"...überwölbt von samtenen Flötenkantilenen."
(Klang Tipp AUDIO)



Überall im Fachhandel erhältlich oder hier bestellen!



C. H. Rinck J. W. Wilms Vol. 1 The Young Beethoven B. Molique Rendezvous Zurück
Zurück zum Anfang
i / n × < >